Samstag, 23 Mai 2020 17:22

Radsportabteilung des DJK Adler 07 Bottrop mit neuem Jugendwart.

Tim Smuda trainiert jetzt die Radsport-Jugend 

Er sitzt schon auf dem Rad solange er denken kann. Tim Smuda startete seine Radsport-Laufbahn in jungen Jahren beim DJK Adler 07 Bottrop auf dem Mountainbike. Seitdem hat er die Freude am Radsport und später auch am Triathlon nie verloren. Mittlerweile hat auch Sohn Tyler der Ehrgeiz gepackt. Seit einigen Jahren trainiert er seinen Sohn schon regelmäßig und somit kann Tyler in diversen Radsport-, Triathlon- und Laufwettkämpfen diverse Podiumsplatzierungen vorweisen.

Da liegt der Gedanke nah, dass Tim Smuda nicht nur den eigenen Sohn trainiert, sondern auch die Jugendarbeit bei den „RAdlern“ vom DJK übernimmt. Ein kurzes Gespräch mit Frank Vatter, dem Abteilungsleiter im Bereich Radsport hat gereicht und alle waren sich einig: Tim Smuda wird die Jugendarbeit im Radsport übernehmen. „Da hatten wir nämlich noch Defizite“, so Vatter.

Aufgrund der aktuellen „Corona-Situation“ gibt es zwar noch keinen festen Regelbetrieb für die jungen Radsportler, aber das soll sich in den nächsten Wochen ändern.

Folgt uns auch auf Instagram und Facebook: #radler07bottrop


Tim Smuda im Wettkampf-Modus


Tim Smuda als junger Radsportler im RAdler-Dress. 

 

Letzte Änderung am Samstag, 23 Mai 2020 17:29

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.